WEITWINKEL #6 – In 70 Tagen geht’s los

In zwei Monaten rollt in Karlsruhe der 6. Weitwinkel ums Eck – das solltest du nicht verpassen! Wir haben ne neue Location und werfen uns gerade ins Zeug, dass wir dort unvergessliche Tage erleben. Mark ist mit seiner Gang nach Leopoldshafen gezogen und sie haben ein Haus direkt am Altrhein. Das hat so viel Potenzial – viel Zeit im Freien, ausgiebiges Essen, schöne Konzerte und ein Ort der Entschleunigung. Wir werden unser 1. Tiny House dort aufstellen und über die nächsten Jahre laden wir ein, dort Micro-Sabbaticals zu erleben und neu aufzutanken.

Dieses Jahr legen wir den Fokus auf unser Herzensthema: Himmel hier! Wir nehmen uns an dem Wochenende Zeit fürs Tiefgehen. Wir spannen die Weite der biblischen Geschichte auf und wollen uns ganz neu fordern lassen, wer Jesus war, was er meinte und was er für uns hat. Das Reich Gottes war seine Kernbotschaft – und die ist heute leider oft verwässert oder ganz vergessen. Wenn wir zurück gehen an den Ursprung finde wir was Frisches, was Radikales, was Heilendes.

Vor und nach dem Weitwinkel-Wochenende haben wir einen Video-Kurs parat. Alle Teilnehmer bekommen diesen Gratis, so dass man in eigener Geschwindigkeit und an seinem Lieblingsort die Inhalte verarbeiten kann. Der „Gott macht alles neu“-Kurs nimmt die Themen vom Weitwinkel in 20 Videos a 5 Minuten auf und beleuchtet wichtige Themen.

Wie immer wird der Rahmen vielfältig und bunt. Flavin (WIP) kommt und spielt ein paar Songs. Sven erzählt vom Sharehaus und der School of Love. Andreas teilt etwas über Kuna und den Bau der Tiny Houses. Künstler stellen aus und Lisa stellt uns Liedgut 02 vor. Oh, und habe ich schon Essen erwähnt? Wird gut!!

Infos zum Programm und Tickets findest du hier.